Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie

Weiterbildung

Tierverhaltensmedizin und -Therapie setzt fundiertes medizinisches Wissen voraus und gehört daher in tierärztliche Hand: Verhaltenstierärzte haben über fünf Jahre das generelle veterinärmedizinische Studium absolviert und danach noch als Spezialisierung eine dreijährige Weiterbildung sowie die Fach-Prüfung absolviert, bis sie die Zusatzbezeichnung ´Tierarzt für Verhaltensmedizin/-Therapie´ führen dürfen. Die Inhalte von Weiterbildung und Prüfung sind in den jeweiligen Weiterbildungsordnungen der Landestierärztekammern fixiert und haben die Vorgaben der Heilberufsgesetze der Länder zu erfüllen.

Die Bezeichnung ´Tierverhaltenstherapeut´ an sich ist nicht geschützt und jeder der möchte, kann sich so nennen. Nur tierärztliche Tierverhaltenstherapeuten haben tatsächlich eine universitäre staatlich anerkannte und geregelte Ausbildung und Fachprüfung.

GTVMT Links

Eine Liste interessanter Links im Bereich Verhaltensmedizin, Tierschutz und Tierhaltung

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Jede Tierärztin / jeder Tierarzt sowie Student*innen der Veterinärmedizin können Mitglied werden. Nähere Informationen gibt es hier

Impressum

GTVMT - Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Therapie.
Email: vorstand@gtvmt.de.
Weitere Informationen Impressum

Datenschutz

Wir bemühen uns, unsere Seiten aktuell zu halten. Weitere Hinweise finden Sie hier: Datenschutz Disclaimer